Super RTL wird zu Toggo – Neuer Name nach 26 Jahren

Inhalt

Nach 26 Jahren wird der deutsche Fernsehsender Super RTL seinen Namen ändern und ab dem 1. Januar 2021 als Toggo bekannt sein. Die Namensänderung ist Teil einer neuen Strategie, die darauf abzielt, das Programm des Senders zu modernisieren und zu erweitern.

Jan Köppen, Julia Beautx und Frank Buschmann bei

Warum wird Super RTL zu Toggo?

Die Namensänderung ist Teil einer neuen Strategie, die darauf abzielt, das Programm des Senders zu modernisieren und zu erweitern. Der neue Name soll ein Zeichen für die neue Ausrichtung des Senders sein. Toggo wird sich auf ein jüngeres Publikum konzentrieren und ein breiteres Spektrum an Inhalten anbieten, darunter auch mehr Eigenproduktionen.

Nach 26 Jahren hat Super RTL seinen Namen geändert und heißt nun Toggo. Der neue Name soll ein Zeichen für eine neue Ära des Fernsehens sein und die Marke stärken. Toggo ist ein Wort, das Kinder und Jugendliche verstehen und sich leicht merken können. Es steht für Spaß, Abenteuer und Unterhaltung. Mit dem neuen Namen möchte Toggo seine Zielgruppe noch besser ansprechen und ihnen ein noch besseres Programm bieten. rihanna lift me up ?bersetzung , warum hat sich apecrime getrennt .



Bernd Reichart, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mediengruppe RTL Deutschland

Was bedeutet die Namensänderung für die Zukunft?

Die Namensänderung ist Teil einer neuen Strategie, die darauf abzielt, das Programm des Senders zu modernisieren und zu erweitern. Mit dem neuen Namen Toggo wird der Sender sein Programm erweitern und sich auf ein jüngeres Publikum konzentrieren. Der Sender wird mehr Eigenproduktionen anbieten und ein breiteres Spektrum an Inhalten anbieten.

Das Toggo-Logo

Was sind die Pläne für die Zukunft?

Der Sender hat angekündigt, dass er in Zukunft mehr Eigenproduktionen anbieten wird, darunter auch mehr Animationsserien und Filme. Der Sender wird auch ein neues Logo und ein neues Design haben. Der Sender wird auch eine neue Website und eine neue App haben, die es den Zuschauern ermöglichen, die Inhalte des Senders auf verschiedenen Plattformen zu sehen.

Wie wird die Namensänderung umgesetzt?

Der Sender wird seinen neuen Namen ab dem 1. Januar 2021 tragen. Der Sender wird auch ein neues Logo und ein neues Design haben. Der Sender wird auch eine neue Website und eine neue App haben, die es den Zuschauern ermöglichen, die Inhalte des Senders auf verschiedenen Plattformen zu sehen. Der Sender wird auch sein Programm erweitern und sich auf ein jüngeres Publikum konzentrieren.

Fazit

Super RTL wird nach 26 Jahren zu Toggo umbenannt. Die Namensänderung ist Teil einer neuen Strategie, die darauf abzielt, das Programm des Senders zu modernisieren und zu erweitern. Der neue Name soll ein Zeichen für die neue Ausrichtung des Senders sein. Mit dem neuen Namen Toggo wird der Sender sein Programm erweitern und sich auf ein jüngeres Publikum konzentrieren. Der Sender wird mehr Eigenproduktionen anbieten und ein breiteres Spektrum an Inhalten anbieten.

FAQs

  • Wann wird Super RTL zu Toggo?
  • Super RTL wird ab dem 1. Januar 2021 als Toggo bekannt sein.
  • Was bedeutet die Namensänderung für die Zukunft?
  • Die Namensänderung ist Teil einer neuen Strategie, die darauf abzielt, das Programm des Senders zu modernisieren und zu erweitern. Mit dem neuen Namen Toggo wird der Sender sein Programm erweitern und sich auf ein jüngeres Publikum konzentrieren.
  • Welche Pläne hat der Sender für die Zukunft?
  • Der Sender hat angekündigt, dass er in Zukunft mehr Eigenproduktionen anbieten wird, darunter auch mehr Animationsserien und Filme. Der Sender wird auch ein neues Logo und ein neues Design haben. Der Sender wird auch eine neue Website und eine neue App haben, die es den Zuschauern ermöglichen, die Inhalte des Senders auf verschiedenen Plattformen zu sehen.
  • Wie wird die Namensänderung umgesetzt?
  • Der Sender wird seinen neuen Namen ab dem 1. Januar 2021 tragen. Der Sender wird auch ein neues Logo und ein neues Design haben. Der Sender wird auch eine neue Website und eine neue App haben, die es den Zuschauern ermöglichen, die Inhalte des Senders auf verschiedenen Plattformen zu sehen.
  • Wird es eine neue Website und App geben?
  • Ja, der Sender wird eine neue Website und eine neue App haben, die es den Zuschauern ermöglichen, die Inhalte des Senders auf verschiedenen Plattformen zu sehen.
  • Wird der Sender mehr Eigenproduktionen anbieten?
  • Ja, der Sender wird mehr Eigenproduktionen anbieten, darunter auch mehr Animationsserien und Filme.

Die Namensänderung von Super RTL zu Toggo ist Teil einer neuen Strategie, die darauf abzielt, das Programm des Senders zu modernisieren und zu erweitern. Der neue Name soll ein Zeichen für die neue Ausrichtung des Senders sein. Mit dem neuen Namen Toggo wird der Sender sein Programm erweitern und sich auf ein jüngeres Publikum konzentrieren. Der Sender wird mehr Eigenproduktionen anbieten und ein breiteres Spektrum an Inhalten anbieten. Der Sender wird seinen neuen Namen ab dem 1. Januar 2021 tragen und wird auch ein neues Logo und ein neues Design haben. Der Sender wird auch eine neue Website und eine neue App haben, die es den Zuschauern ermöglichen, die Inhalte des Senders auf verschiedenen Plattformen zu sehen.

Wir sind gespannt, wie sich die Namensänderung auf die Zukunft des Senders auswirken wird. Wir werden weiterhin über die Entwicklungen bei Toggo berichten. Weitere Informationen finden Sie auf der Toggo Website und in der Toggo App .

Fazit

Super RTL wird nach 26 Jahren zu Toggo umbenannt. Die Namensänderung ist Teil einer neuen Strategie, die darauf abzielt, das Programm des Senders zu modernisieren und zu erweitern. Der neue Name soll ein Zeichen für die neue Ausrichtung des Senders sein. Mit dem neuen Namen Toggo wird der Sender sein Programm erweitern und sich auf ein jüngeres Publikum konzentrieren. Der Sender wird mehr Eigenproduktionen anbieten und ein breiteres Spektrum an Inhalten anbieten. Wir sind gespannt, wie sich die Namensänderung auf die Zukunft des Senders auswirken wird.